PUMPTRACK

Was ist ein Pumptrack 

Der Pumptrack ist eine kompakte Bikeanlage, bestehend aus Wellen und Kurven.
Mit schwungvollen Auf- und Abbewegungen – dem sogenannten „pumpen“ –
wird Geschwindigkeit aufgebaut und so kann die Wellenbahn ohne treten oder
anschieben zu müssen befahren werden. Das Layout richtet sich nach den
örtlichen Gegebenheiten, ist aber immer als ebener, parkähnlicher Rundkurs
angelegt.
Da das fahrtechnische Können die Geschwindigkeit vorgibt, gilt ein Pumptrack
als sehr sichere Anlage. Er kann von Kindern mit Laufrad bis hin zum Profi, der
seine Fahrtechnik verbessern will, befahren werden.
Ein asphaltierter Pumptrack ist weniger wartungsintensiv und erweitert
die Nutzergruppe um Skateboarder, Scooterfahrer und Inlineskater – der
Pumptrack wird damit zur idealen urbanen Multisportanlage und einem
Treffpunkt für viele Personen.
Am Pumptrack zu fahren ist einfach, intuitiv und macht jeder Altersgruppe Spaß,
unabhängig von Können, Fahrstil oder rollendem Sportgerät.

           

 

© Copyright 2020 Gemeinde24 APP.Homepage.SocialMedia für Ihre Gemeinde!